Archiv
15.12.2010, 11:13 Uhr
Landtagsabgeordnete Dr. Monika Stolz MdL: „CDU setzt landesweit Förderprogramm ‚Singen-Bewegen-Sprechen‘ um
weitere fünf Standorte des Programms in Ulm
„Gemeinsames Singen und Musizieren ist nicht nur motivierend für jegliches Lernen, sondern ist insgesamt förderlich für die persönliche Entwicklung junger Menschen. Kinder entwickeln und schärfen dabei ihre Fähigkeiten, sich körperlich, musikalisch und sprachlich auszudrücken. Mit dem bundesweit einmaligen Förderprogramm ‚Sin-gen-Bewegen-Sprechen’ haben wir für Kinder vom Kindergarten bis zur vierten Klas-se ein durchgängiges ganzheitlich-musikalisches Bildungsangebot geschaffen“, so die Ulmer Abgeordnete Dr. Stolz.
„Bereits zum 1. Oktober 2010 sind rund 1.000 Kooperationen erfolgreich in den Kin-dergärten gestartet. Damit haben wir bereits zum Start rund 20.000 Kinder im Land mit unserem neuen Angebot erreicht. Bei ‚Singen-Bewegen-Sprechen‘ handelt es sich um ein freiwilliges Bildungsangebot des Landes, an dem sich die Träger von Kindergärten und Kindertageseinrichtungen beteiligen können. Die Kooperationen werden in enger Zusammenarbeit von öffentlichen Musikschulen oder Vereinen der Laienmusik mit Kindergärten und Grundschulen umgesetzt“, erläuterte Stolz. 
 
„Schon der Modellversuch hat außerordentlich gute Ergebnisse erzielt. So ist insbe-sondere die Quote der schulfähigen Kinder in der Modellphase signifikant angestie-gen. Daher haben wir uns als CDU-Landtagsfraktion dafür stark gemacht, dass über-all in Baden-Württemberg solche Kooperationen an den Start gehen können, wo die Partner dies gemeinsam beantragt haben. So können weitere rund 360 Standorte ab dem 1. März 2011 in ‚Singen-Bewegen-Sprechen‘ erfolgreich arbeiten. Dazu stellen wir weitere rund 1,5 Millionen Euro für das Jahr 2011 zur Verfügung. Mit der Auf-nahme der St. Maria Kindertagesstätte, des Städtischen Kindergartens, der Städti-schen Kindertageseinrichtung sowie des Kindergarten DonBosco und des Kindergar-ten Jahngarten ist die Stadt Ulm im Projekt Singen – Bewegen – Sprechen gut ver-treten“, so die Ulmer Landtagsabgeordnete Dr. Monika Stolz weiter
 
„Wir wissen, dass die frühkindliche Bildung eine Schlüsselrolle für den späteren Bil-dungserfolg hat. Unser Ziel ist es Kindern intensiv zu fördern, damit der Schulstart gelingt“, betonte Stolz abschließend.